Alison Brown - Profi und Experte im Handel mit Aktien

Bitcoin-Transaktionen mit Bitcoin Trader

Die erste Bitcoin-Transaktion überhaupt war von einem Mann, der zwei Pizzen gekauft hat. Diese Vereinbarung wäre heute über 100 Millionen Dollar wert. Reue wurde von Anfang an in Bitcoin eingebrannt. Im vergangenen Jahr stieg der Preis von Bitcoin etwas unerklärlicherweise um mehr als 1.000 Prozent. Diese Zahl ist seitdem gesunken, aber eine einzelne Bitmünze ist immer noch rund 11.000 Dollar wert.

Dieser Boom nur dank Bitcoin Trader?

Dieser Boom hat eine kleine Zahl von Menschen zu Millionären gemacht, eine etwas geringere Zahl von Early Adopters bescheiden bereichert und Millionen von anderen in einen Paroxysmus von Neid und Bedauern versetzt. Wenn Sie noch nie von Bitcoin gehört haben, haben Sie sich selbst getreten, weil Sie nicht näher darauf geachtet haben; wenn Sie Bitcoin als Witz behandelt haben, haben Sie das wahrscheinlich immer noch getan. Vielleicht haben Sie sofort erkannt, dass alles instabil und unberechenbar war und nicht für Sie, während Sie auch privat davon träumten, wie Sie Ihre Bitcoin-Millionen ausgegeben haben könnten. Selbstverständlich für jene Investoren, die versuchten, innen auf die Welle zu springen, als sie eine alle Zeithöhe im Dezember schlug, Bedauern bedeutet, Hälfte Ihres Geldes zu verlieren, weil Sie zu spät waren. Aber der Test von onlinebetrug zum Bitcoin Trader zeigt was anderes.

Wie sauer sollten Sie auf sich selbst sein, weil Sie diese perfekt getaktete Investition verpasst haben? Ist Ihr Mangel an Weitsicht hier bedauernswert? Für die dieswöchige Giz fragt, haben wir uns an Kryptowährungsspezialisten, Psychologen, einen interreligiösen Minister und andere gewandt, um uns zu helfen, diese Fragen zu beantworten und uns durch diese schwierigen Zeiten zu führen.

bitcoin real

Brian Patrick Eha

Journalist und Autor von How Money Got Free: Bitcoin und der Kampf für die Zukunft der Finanzen

Du weißt, dass Marilyn Monroe zitiert: „Wenn du mit mir im schlimmsten Fall nicht umgehen kannst, dann verdienst du mich im besten Fall nicht“? Dasselbe könnte man von Bitcoin sagen. Eine vernünftige Antwort ist also, dass Sie es nicht bereuen sollten, wenn Sie nicht die Art von Person waren, die den Wert von Bitcoin im Jahr 2012, als der Marktpreis unter $10 lag, oder im Jahr 2013, oder im Jahr 2014 oder 2015, erkannt hat, ist es sinnlos, sich jetzt selbst zu treten.

Viele Leute haben es verpasst: Ein anderer Bitcoin-Journalist ist auf dem Rekord als sagend, dass er nicht zuerst digitale Währung erwartete, um mehr Ausdauer als die Modeerscheinung für Haustierfelsen zu haben. Weg, viel mehr Leute verpassten das Boot als an Bord – und viele frühe Passagiere sprangen ab, wenn es hart auf hart kam. Selbst die Schiffsbesatzung (um diese Metapher bis zum Scheitern zu bringen), also die Early Adopters und Bitcoin Miners und Startup-Gründer und Software-Entwickler, die sich damals für die Technologie einsetzten, hatten keine Garantie, dass sie nicht auf Grund laufen würden. Auf dem Weg dorthin gab es viele Gründe, an Bitcoins Erfolg zu zweifeln: Es gab Preisblasen und Abstürze und Betrügereien und Verhaftungen und epische Zusammenbrüche, was es zu einer so fesselnden Geschichte machte.

Während es vielleicht zu spät ist, einen Haufen Geld mit Bitcoin zu verdienen, haben Kryptowährungen und Blockkettentechnologie noch viel Platz zum Laufen. Die spekulative Raserei und die daraus resultierende Presse hat verdunkelt, wie bemerkenswert diese Innovationen sind, wie intelligent und fleißig viele ihrer Schöpfer sind und wie vielfältig und bedeutsam die Bedürfnisse und Probleme sind – Technologien nennen sie „Use Cases“ – sie versuchen sie zu lösen. Dies ist keine Anlageberatung, aber jeder mit Interesse sollte nicht nur Bitcoin erforschen, sondern über Bitcoin hinaus auf andere Projekte wie Ethereum, Dash, Zcash, Golem, Augur und SALT schauen. Einige versuchen, ein mächtiges neues Tauschmittel zu sein, während andere Softwareanwendungen betreiben oder den Anwendern neue Finanzwerkzeuge zur Verfügung stellen sollen. Viele sind noch zu früh, um sich bewährt zu haben, aber die Aufregung unter den Kennern ist spürbar.

Comments are closed.