Alison Brown - Profi und Experte im Handel mit Aktien

Kategorie: Dollar

Bitcoin jetzt auch in Indien

Indien ist ein junges Land mit einer Bevölkerung von 125 Crore der Bevölkerung. Mit Young meinte ich nicht, dass Indien 70 Jahre alt ist, sondern eine Nation mit Jugend als größter Stärke. Das ist genau die gleiche Zeit, als China in den 70er Jahren durchging und Indien mit der gleichen Rechnung ein riesiges Potenzial hat, bis 2030 würde China hier ein Durchschnittsalter von 38 Jahren erreichen, was alle Chancen für Indien eröffnen würde.

Cryptocurrency ist bei weitem für die moderne Generation, um seinen Nutzen zu machen. BlockChain soll das neue Thema für das nächste Jahrzehnt sein, um daraus einen guten Sprung zu machen und unseren Lebensstil wie nie zuvor zu verändern. Der Weg dorthin ist noch weit, aber nicht weit. Wir alle haben gesehen, wie schnell die Akzeptanz von Cryptos in den letzten 3-4 Jahren weltweit gestiegen ist. Indien, eine riesige Nation, hat gerade erst begonnen, ihr Potenzial auszuschöpfen. Ich wäre sicher nicht erstaunt, wenn irgendeine der von Indien unterstützten Währungen nach zwei Jahren den weltweiten Kryptomarkt anführen würde. Eine sehr interessante Tatsache ist, dass die Innovationsrate von Indien (In Geographical Boundary) im Vergleich zur Welt 0,03 beträgt. Während die Innovationsrate der Inder bei 34% liegt und damit alle anderen Länder völlig übertrifft. Cryptocurrency ist ein Ort für Innovationen und Innovatoren.

Sprechen über ein indisches Blockkettenprojekt

Indicoin (http://www.indicoin.org.in)

Zusammenhänge mit dem Bitcoin Code

Es ist ein Projekt, das darauf abzielt, eine Gemeinschaft zusammenzubringen, die Blockchain benutzt, um den Sozialdienst auf der ganzen Welt zu fördern. Eine Vision für die Gesellschaft, die sich um das Klima kümmert, den CO2-Fußabdruck reduziert, Wohnen, Essen für alle. Es ist in den Zeiten, in denen die Blockchain-Projekte auf die erfolgreichen Geschäftsmodelle auslaufen und versuchen, darauf aufzubauen. Hier der Test von onlinebetrug über den Bitcoin Code da ich weiß nicht, wie erfolgreich und vielversprechend Indicoin ist, aber es ist wirklich eine gute Vision für ein Blockkettenprojekt, das sogar marktfähig ist.

Es gibt Kryptos, die von Indianern begonnen wurden. Wir können nicht sagen, begonnen durch Indien, da es zu Regierungsinitiative führt. Cryptos sind in Indien nicht verboten, aber die Regierung hat sie noch nicht als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen.

Regierung von Indien, besonders unser Premierminister ist sehr positiv gegenüber neuen Technologien und er unterstützt auch und es gibt Gerüchte, dass Laxmicoin oder Bharatcoin von der indischen Regierung eingeführt werden, aber wenn, das ist unvorhersehbar.

Durch meine Quellen erfuhr ich, dass die indische Regierung NPCI (die Marke hinter Rupay-Karte und UPI-Zahlungen) ein Projekt gegeben hat, um die Krypto-Währung zu starten, aber die Realität ist noch unbekannt.

Aber eines ist sicher, bis Narendra Modi ji unser Premierminister ist, wird es nicht verboten.

Bitcoin-Transaktionen mit Bitcoin Trader

Die erste Bitcoin-Transaktion überhaupt war von einem Mann, der zwei Pizzen gekauft hat. Diese Vereinbarung wäre heute über 100 Millionen Dollar wert. Reue wurde von Anfang an in Bitcoin eingebrannt. Im vergangenen Jahr stieg der Preis von Bitcoin etwas unerklärlicherweise um mehr als 1.000 Prozent. Diese Zahl ist seitdem gesunken, aber eine einzelne Bitmünze ist immer noch rund 11.000 Dollar wert.

Dieser Boom nur dank Bitcoin Trader?

Dieser Boom hat eine kleine Zahl von Menschen zu Millionären gemacht, eine etwas geringere Zahl von Early Adopters bescheiden bereichert und Millionen von anderen in einen Paroxysmus von Neid und Bedauern versetzt. Wenn Sie noch nie von Bitcoin gehört haben, haben Sie sich selbst getreten, weil Sie nicht näher darauf geachtet haben; wenn Sie Bitcoin als Witz behandelt haben, haben Sie das wahrscheinlich immer noch getan. Vielleicht haben Sie sofort erkannt, dass alles instabil und unberechenbar war und nicht für Sie, während Sie auch privat davon träumten, wie Sie Ihre Bitcoin-Millionen ausgegeben haben könnten. Selbstverständlich für jene Investoren, die versuchten, innen auf die Welle zu springen, als sie eine alle Zeithöhe im Dezember schlug, Bedauern bedeutet, Hälfte Ihres Geldes zu verlieren, weil Sie zu spät waren. Aber der Test von onlinebetrug zum Bitcoin Trader zeigt was anderes.

Wie sauer sollten Sie auf sich selbst sein, weil Sie diese perfekt getaktete Investition verpasst haben? Ist Ihr Mangel an Weitsicht hier bedauernswert? Für die dieswöchige Giz fragt, haben wir uns an Kryptowährungsspezialisten, Psychologen, einen interreligiösen Minister und andere gewandt, um uns zu helfen, diese Fragen zu beantworten und uns durch diese schwierigen Zeiten zu führen.

bitcoin real

Brian Patrick Eha

Journalist und Autor von How Money Got Free: Bitcoin und der Kampf für die Zukunft der Finanzen

Du weißt, dass Marilyn Monroe zitiert: „Wenn du mit mir im schlimmsten Fall nicht umgehen kannst, dann verdienst du mich im besten Fall nicht“? Dasselbe könnte man von Bitcoin sagen. Eine vernünftige Antwort ist also, dass Sie es nicht bereuen sollten, wenn Sie nicht die Art von Person waren, die den Wert von Bitcoin im Jahr 2012, als der Marktpreis unter $10 lag, oder im Jahr 2013, oder im Jahr 2014 oder 2015, erkannt hat, ist es sinnlos, sich jetzt selbst zu treten.

Viele Leute haben es verpasst: Ein anderer Bitcoin-Journalist ist auf dem Rekord als sagend, dass er nicht zuerst digitale Währung erwartete, um mehr Ausdauer als die Modeerscheinung für Haustierfelsen zu haben. Weg, viel mehr Leute verpassten das Boot als an Bord – und viele frühe Passagiere sprangen ab, wenn es hart auf hart kam. Selbst die Schiffsbesatzung (um diese Metapher bis zum Scheitern zu bringen), also die Early Adopters und Bitcoin Miners und Startup-Gründer und Software-Entwickler, die sich damals für die Technologie einsetzten, hatten keine Garantie, dass sie nicht auf Grund laufen würden. Auf dem Weg dorthin gab es viele Gründe, an Bitcoins Erfolg zu zweifeln: Es gab Preisblasen und Abstürze und Betrügereien und Verhaftungen und epische Zusammenbrüche, was es zu einer so fesselnden Geschichte machte.

Während es vielleicht zu spät ist, einen Haufen Geld mit Bitcoin zu verdienen, haben Kryptowährungen und Blockkettentechnologie noch viel Platz zum Laufen. Die spekulative Raserei und die daraus resultierende Presse hat verdunkelt, wie bemerkenswert diese Innovationen sind, wie intelligent und fleißig viele ihrer Schöpfer sind und wie vielfältig und bedeutsam die Bedürfnisse und Probleme sind – Technologien nennen sie „Use Cases“ – sie versuchen sie zu lösen. Dies ist keine Anlageberatung, aber jeder mit Interesse sollte nicht nur Bitcoin erforschen, sondern über Bitcoin hinaus auf andere Projekte wie Ethereum, Dash, Zcash, Golem, Augur und SALT schauen. Einige versuchen, ein mächtiges neues Tauschmittel zu sein, während andere Softwareanwendungen betreiben oder den Anwendern neue Finanzwerkzeuge zur Verfügung stellen sollen. Viele sind noch zu früh, um sich bewährt zu haben, aber die Aufregung unter den Kennern ist spürbar.