Alison Brown - Profi und Experte im Handel mit Aktien

Coinbase mit neuem Wallet

Eine Hardware-Brieftasche ist ein physisches Stück Hardware, das normalerweise wie ein ausgefallenes USB-Laufwerk aussieht. Es gibt so viele Gründe, sich für eine Hardware-Brieftasche zu entscheiden, aber kurz gesagt sind sie unsere Empfehlung für bedeutende Investitionen, da sie extrem sicher, einfach zu lagern und einfach zu bedienen sind. Wenn Sie planen, mehr als ein paar tausend Dollar Krypto-Währung zu haben, müssen Sie sich eine Hardware-Brieftasche besorgen. Unten sehen Sie unsere Lieblings-Hardware-Geldbörsen.
Oder, wenn Sie die Details überspringen wollen und unseren Favoriten rund um die Brieftasche bekommen wollen, der fast alle Krypto-Währungen speichern kann, die Sie tatsächlich kaufen würden, können Sie den hochgelobten Ledger Nano S hier bekommen:

Kaufen Ledger Nano S

Online Geldbörsen – Anfängerfreundlich & leicht zugänglich
Coinbase app demoCoinbaseOnline Geldbörsen überzeugen durch Zugänglichkeit, geringe Kosten und einfache Bedienung. Wie der Name schon sagt, solange Sie über eine Internetverbindung verfügen, können Sie von Ihrem Smartphone, Tablett, Laptop, Desktop usw. auf Ihre Münzen zugreifen. Aufgrund dieser offenen Zugänglichkeit müssen Sie wirklich sicher sein, dass der von Ihnen genutzte Dienst die Sicherheit ernst nimmt. Wir empfehlen die sichersten Online-Dienste, die unten empfohlen werden.

Mobile Geldbörsen beim Bitcoin Trader

Coinbase Mobile WalletMobile Geldbörsen sind ein bisschen knifflig. Einerseits sind sie wirklich nützlich, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Kryptowährung wie Bargeld mit lokalen Unternehmen auszugeben, die sie akzeptieren. Bitcoin Trader Test hier bei forexaktuell ansehen aber auf der anderen Seite sind sie wahrscheinlich weniger sicher, abhängig von der Anwendung, die Sie erhalten. Es ist schwer zu wissen, welchen Portemonnaies man vertrauen kann, aber wir empfehlen, nur den App Store oder den Google Play Store zu benutzen, um Apps herunterzuladen und sich an solche zu halten, die es schon lange gibt.

Die einzige große Ausnahme ist die Verwendung von Coinbase, einer Online-Brieftasche mit einer mobilen Anwendung. Sie sind eine große Firma, die FDIC für Bargeld und 3rd Party versichert für Krypto und extrem sicher ist.

Wir empfehlen, eine mobile Geldbörse wie eine physische Geldbörse zu verwenden – halten Sie einfach genug Platz für etwa eine Woche.

Desktop-Client-Geldbörsen
Desktop-Geldbörsen sind eine anständige Option, wenn Sie die Sicherheit des Geräts, auf dem es sich befindet, gewährleisten können. Das Problem mit Desktop-Geldbörsen auf einem alltäglichen PC ist, dass das tägliche Surfen die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ein Computer versehentlich mit Malware infiziert wird, die zum Diebstahl Ihrer Münzen verwendet werden kann. Wenn Sie eine beträchtliche Anzahl von Bitcoin auf einer Desktop-Brieftasche speichern, empfehlen wir dringend, einen völlig separaten, brandneuen Computer zu verwenden, der nicht für das persönliche Surfen verwendet wird. Im Idealfall wird es nie mit dem Internet verbunden sein.

Computer

Ein weiteres Problem mit Desktop-Client-Geldbörsen ist, dass Sie wahrscheinlich ein digitales Backup der Geldbörse machen müssen oder riskieren, dass Sie Ihre Münzen verlieren, wenn etwas mit Ihrem Computer passiert. Mit Geldbörsen wie Cardano’s (ADA) Daedalus Desktop-Geldbörse geben sie Ihnen eine Wiederherstellungsphrase, die Sie offline speichern und Ihre Geldbörse wiederherstellen können, aber nicht alle werden dies tun.

Wir empfehlen keine Desktop-Geldbörsen, es sei denn, sie bieten einen besonderen Vorteil gegenüber der Sicherung mit einer Hardware-Geldbörse. Selbst sehr erfahrene Krypto-Währungsanwender haben durch die Verwendung einer Desktop-Brieftasche viel Geld verloren.

Ein Krypto, das einen Vorteil mit dem Desktop-Client hat, ist NAV Coin (NAV), wo Sie mit dem Desktop-Client am Proof of Stake (PoS) System teilnehmen und Zinsen auf Ihre Münzen verdienen können, nur um sie in ihrem Desktop-Client zu speichern und mit dem Internet verbunden zu halten. Dies ist eine Situation, in der es von Vorteil ist, Ihre Münzen im Desktop-Client zu behalten.

Papiergeldbörse cryptocurrency

Eine Papiermappe ist genau das, wonach es klingt – Sie nehmen Ihre Krypto-Anmeldeinformationen und schreiben sie auf ein physisches Stück Papier und bewahren sie an einem sicheren Ort auf. Papiergeldbörsen mögen altmodisch erscheinen, aber sie sind wohl die sicherste Art von Kryptogeldbörse, die es gibt. Es ist leider nicht so einfach, wie die Anzahl der Bitmünzen aufzuschreiben, die man angeblich besitzt, und es einen Tag zu nennen. Aber wenn Sie über das technische Wissen verfügen, können Sie eine wirklich sichere Krypto-Brieftasche haben. Es sei denn…

Nun, es sei denn natürlich, dass dem Stück Papier, auf das du es schreibst, etwas passiert. Im Falle eines Brandes, einer Überschwemmung, eines Hurrikans, eines Tornados, eines Diebstahls oder sogar eines Schlags mit hohem Einsatz, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihre Kryptowährung wiederherzustellen. Aus diesem Grund empfehlen wir, eine der anderen Möglichkeiten zu nutzen.

Ganz zu schweigen davon, dass Papiergeldbörsen immer noch vollständig mit Key-Logger-Malware infiziert sind, d.h. wenn Sie auf Ihre Münzen auf einem infizierten Computer zugreifen, kann der Hacker alle Ihre Münzen stehlen, nachdem Sie Ihre Schlüssel eingegeben haben. Wenn Sie sich weigern, einen Pfennig zu zahlen, um Ihre Investition zu sichern, können Sie hier jedoch eine kostenlose Papiergeldbörse erstellen, wenn man bedenkt, wie viele preiswerte und kostenlose Bitcoin-Brieftaschen es gibt, sehen die meisten Leute in der Krypto-Community Papiergeldbörsen als etwas altmodisch an, es sei denn, Sie sprechen von Millionen, die in mehreren Banktresoren für Redundanz wie die Winklevoss Twins aufbewahrt werden. Wenn dies Ihr erster Versuch bei cryptocurrency stick zu einer anderen Option ist, es sei denn, Sie sind hiri

Comments are closed.